Nagelpilz ist in Deutschland ein weit verbreitetes Problem. Aktuellen Schätzungen zufolge sind um die 10 Millionen Menschen betroffen. Dabei handelt es sich bei der Onychomykose – so die medizinische Bezeichnung – nicht nur um ein kosmetisches Problem. Nagel- und Fußpilz ist sehr ansteckend. Schon ein Besuch im Schwimmbad, in der Sauna oder der Umkleide eines Sportclubs kann zu einer Ansteckung mit den unsichtbaren Pilzsporen führen. Auch Handtücher, Fußmatten oder Teppichböden sind oft mit Sporen belastet. Wenn die Füße und Nägel befallen sind, breitet sich der Befall rasch aus. Die Nägel verfärben sich gelblich und verändern im Verlauf der Erkrankung auch ihre Form. Oftmals helfen die empfohlenen Hausmittelchen nicht oder nur wenig. Häufig verbleiben die Sporen in der Haut oder tief in den Nagelschichten und breiten sich erneut aus. Dabei kann Nagelpilz mithilfe von Tabletten, Salben oder Laser sehr wirksam und nachhaltig behandelt werden. Fachärztliche Fußtherapie oder die Behandlung durch medizinische Fußpflege garantieren eine dauerhafte Entfernung der Sporen.

Nagelpilzbehandlung in Köln

Das Hautforum bietet tiefenwirksame Sporenentfernung durch einen schonenden Diodenlaser in vier Niederlassungen in Köln an: In der Klinik am Ring, im St.-Elisabeth-Krankenhaus Hohenlind, im Heilig Geist Krankenhaus sowie im Krankenhaus Holweide.

In der Dermatologie am Alten Markt in Köln arbeiten die Fachärzte mit dem Erbium-Laser, um möglichst umfassend den Befall zu beseitigen und Rückfälle auszuschließen. Mit diesem Laser werden Haut- und Nagelschichten mikrometerweise abgetragen und so die befallenen Stellen entfernt.

Auch im medizinischen Zentrum Kastanienhof Köln wird eine fachlich fundierte Nagelpilzbehandlung angeboten. In der privatärztlichen, fachübergreifenden Gemeinschaftspraxis arbeitet das Fachärzte-Team unter Leitung von Dr. med. Anne Hundgeburth im Statthalterhofweg 70 in Köln-Junkersdorf mit dem modernen Nd:YAG-Lasersystem.
Schonende Behandlung von Fuß- und Nagelpilz erhält man bei Tanja Jonen in der Praxis für Akupunktur und Naturheilverfahren. Jeden ersten Dienstag im Monat führt die medizinische Fußpflegerin in der Aachener Straße 1240 in Köln-Weiden Nagelbehandlungen per Laser durch.

Ebenfalls mit dem Laser geht man in der Praxis von Dr. med. Ralf Hinrichs am Kaiser-Wilhelm-Ring 24 in Köln gegen den Nagelpilzbefall vor. Neben hochwirksamen medizinischen Nagellacken und Tabletten kommt ein von der US-amerikanischen Prüfstelle FDA zugelassener Laser zum Einsatz, der die Nagelstruktur und das umliegende Gewebe schont.

Dr. Evelin Fuhr behandelt in ihrer privatärztlichen Hautarztpraxis ebenfalls mit einem Laser aus den USA. Es genügt oft eine einzige Anwendung mit dem sogenannte Foot-Laser, um den Nagelpilz nachhaltig zu beseitigen. Die Praxis liegt in der Kerpener Straße 111 in Köln und steht Privatpatienten und Selbstzahlern offen.

Nagelpilzbehandlung mit dem hochwertigen PinPointe Footlaser werden in Dermabel, dem Institut für ästhetische Medizin in der Kuenstraße 1 A in Köln-Nippes bei den Fachärzten Dr. Menge, Dr. Franckson, und Dr. Sobottka, angeboten.

Auch im Medical Skin Center von Dr. David Bachmann in der Dürener Str. 245 stehen moderne Laserverfahren zur Verfügung.